Zubereitung

Praktischerweise haben unsere SHAPE Noodles keinen Eigengeschmack. Sie lassen sich daher individuell zubereiten und nehmen das Aroma der entsprechenden Sauce, Gewürze, Kräuter oder sonstigen Beilagen an.

SHAPE Noodles können für kalte und auch heiße Gerichte verwendet werden. Sie können überall dort verarbeitet werden, wo zuvor Teigwaren eingesetzt worden sind.

Nudeln

Sehr lecker schmecken die feinen SHAPE Noodles als Nudel-Salat mit Chinakohl und Gurken, dazu geriebene Karotten und frische Sprossen. Ein gesundes Dressing nach Wahl und fertig ist die basische Mahlzeit, die für einige Stunden sättigt und das bei minimaler Kalorienanzahl und hoher Vitalstoffdichte.

Zu SHAPE Tagliatelle oder SHAPE Spaghetti Slim passen hervorragend die üblichen Pasta- und Bolognesesoßen und mit unseren SHAPE Spaghetti Bold, lassen sich einzigartige asiatische Gerichte zubereiten, die Ihre Gäste begeistern werden. Besonders dann, wenn sie von den großartigen Eigenschaften der Shirataki-Nudel erfahren.

Reis

Unseren SHAPE Rice können Sie zum Beispiel hervorragend mit Fleisch,Tofu oder Fisch und Gemüse nach Wahl, in einer Pfanne oder einem Wok braten und nach Belieben würzen. So lassen sich schnell und einfach internationale Pfannengerichte zubereiten.

Und wenn es mal etwas Süßes sein soll, probieren Sie unseren SHAPE Rice doch einfach als Protein-Milchreis. Dazu mischen Sie Proteinpulver mit einem Geschmack Ihrer Wahl und etwas Milch (oder auch Kokosmilch, Sojamilch etc.), bis eine dickflüssige Masse erreicht ist. Dann einfach den SHAPE Rice unterheben. Fertig! Schmeckt warm und kalt.

Shirataki-Nudeln vor dem Verzehr ziehen lassen!

Das Ziehenlassen (zwei bis drei Minuten) in der Soße, im Gemüse oder im Dressing ist sehr wichtig, dadurch kann sich das Aroma besonders gut intensivieren und auf die fertig gekochte Nudel übergehen.

Und falls Sie im Internet von einem "Fischgeschmack" der Shirataki-Nudel lesen sollten, so bezieht sich dies auf eine falsche Zubereitung und liegt daran, dass die Nudeln vor der Zubereitung nicht unter fließendem Wasser abgespült wurden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Teigwaren, sind die Shirataki-Nudeln nicht im trockenen Zustand in der Verpackung, sondern vorgekocht und in einer wässrigen Lösung vakuumiert. Diese Lösung riecht tatsächlich etwas unangenehm. Der Geruch verschwindet aber komplett nachdem die Shirataki-Nudeln unter fließendem Wasser abgespült wurden.

Und das ist durchaus praktisch und zeitsparend, weil die Shirataki-Nudeln somit nicht gegart werden müssen. Kurz erhitzen und schon sind sie fertig.

Zubereitung

  • Shirataki-Nudeln auspacken.

  • Shirataki-Nudeln in einem Nudelsieb unter fließendem Wasser abspülen.

  • Shirataki-Nudeln in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben.

  • Shirataki-Nudeln 1 Minute lang kochen.

  • Shirataki-Nudeln unter das Gemüse, unter ein Dressing, unter eine Soße etc. mischen und einige Minuten ziehen lassen – dann servieren.

Probieren Sie unsere SHAPE Noodles aus – Sie werden begeistert sein!

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

Gutscheine & Kupons

Gutscheinhilfe